Mission Statement

Hans-Georg Kress

Hervorragende Qualität der klinischen Versorgung stellt die Basis einer am Wohl der PatientInnen orientierten, exzellenten klinischen wie experimentellen Forschung dar. Unser Anspruch ist daher die Umsetzung einer interdisziplinären, Schmerztherapie bei unseren PatientInnen auf höchstem internationalen Standard, ebenso wie in den von unserer Abteilung betreuten diagnostischen, operativen und therapeutischen Bereichen anderer Fachgebiete einschließlich der perioperativen Schmerztherapie. Die wissenschaftliche Erforschung und Implementierung neuer Verfahren in Anästhesie und Schmerzmedizin gehört hierzu ebenso, wie deren Verbreitung durch publikatorische und andere Aktivitäten.

Als ISO-zertifizierte Einrichtung entwickeln wir uns durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen der MitarbeiterInnen und durch die jährlich von der Abteilung organisierten Symposien und Kurse weiter,  tägliche Teambesprechungen regeln Verantwortungen und Zuständigkeiten. Die interdisziplinäre Kommunikation mit anderen Fachabteilungen – z.B. unsere Teilnahme am Comprehensive Cancer Center der MedUni Wien – führt zu einer weiteren Steigerung der Qualität. Unter diesen Prämissen wollen wir eine optimale PatientInnenversorgung durch Zuverlässigkeit und Kompetenz gewährleisten, die studentische und postgraduelle Lehre sicherstellen, uns an internationaler Spitzenforschung beteiligen, sowie den MitarbeiterInnen eine höchsten Ansprüchen genügende Aus- und Weiterbildung in einem positiven Berufsumfeld bieten.

o.Univ.-Prof. DDr. Hans-Georg Kress, FFPMCAI
Leiter

News

 
   

Am 15. Februar 2017 wurde unsere Mitarbeiterin Dr. Mag. Sanela Piralic-Spitzl mit dem Elisabeth Biedl-Knoll-Preis als Psychological Clinician of the Years 2015 / 2016 ausgezeichnet. Dieser Preis wird vergeben vom klinisch-psychologischen Fachgremium..

 
 

27. - 28. Februar 2015 | Renaissance Imperial Riding School Hotel & AKH Wien. Das Internationale Wiener Schmerzsymposium findet seit 1994 alljährlich statt und ist damit die größte Veranstaltung ihrer Art in Österreich. Die Teilnehmer schätzen das..